29.Woche – 29.Ort

Amphitheater – Sommertheater

Dieses Jahr war ich, trotz des doch recht unbeständigen Wetters, tatsächlich mal beim Sommertheater im Englischen Garten.

Die Vorstellungen sind immer nur 4 Wochen im Juli-August am Donnerstag, Freitag und Samstag.

IMG_6542
Weiterlesen

Advertisements

25.Woche – 25.Ort

Paläontologisches Museum

Einmal im Monat hat das Palaeo Museum am Sonntag geöffnet. Ansonsten nur unter der Woche.
Es gibt Führungen durch Wissenschaftler, Laufende Multimedia-Vorführungen, ein Kinderquiz zur aktuellen Ausstellung (mit kleiner Belohnung) und es werden Publikationen, Broschüren und Postkarten verkauft.

Das Museum ist der öffentlich zugängliche Teil der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie. Es widmet sich der Entwicklungsgeschichte der Erde und des Lebens und zeigt Fossilien von Tieren und Pflanzen aus allen Epochen der Erdgeschichte.
Weiterlesen

11. Woche – 11. Ort

Kunsthalle – Joaquín Sorolla

Ok, eigentlich ist es schon die 12. Woche. Da ich letzte Woche aber nicht in München war, zähle ich das Wochenende nicht mit. Und ich werde sicher dieses Jahr auch in einer Woche mal zwei Orte besuchen 🙂

Jetzt aber zum Besuch der Kunsthalle. Da ist gerade eine Ausstellung des Spanischen Künstlers Joaquín Sorolla zu sehen. Der Künstler hat mir bis dato noch nichts gesagt. Und er ist in Deutschland wohl auch nicht so bekannt. Aber die Ausstellung in der Kunsthalle ist laut der Mitarbeiterin an der Kasse gut besucht.
Weiterlesen

7. Woche – 7. Ort

Kultur Etage Riem

Am Freitag war ich wieder einmal auf einer Lesung. Diese wurde durch die Buchhandlung libro fantastico organisiert. Das war die dritte Lesung, die ich über diese Buchhandlung besucht habe. Die Lesungen sind immer sehr gut organisiert und vor allem in verschiedenen, meist sogar zum Thema passenden, Locations.
Weiterlesen

Literaturhaus – Gestatten, Kästner!

Heute war ich im Literaturhaus. Da gibt es zur Zeit eine Ausstellung über Kästner.

Für 5 Euro bekommt man wirklich einiges zu sehen. Im ganzen Raum laufen Filme von Erich Kästner. Man bekommt einen Audioguide und wenn man die Nummern an den verschiedenen Leinwänden eingibt, kann man den Ton zum Film hören.
Weiterlesen

Kunstbau – Klee und Kandinsky

Nachdem ich letzte Woche so fasziniert von der Kunst am  U-Bahnhof Königsplatz war, habe ich im Internet mal geschaut was es mit dem Kunstbau auf sich hat. Wenn man von der U-Bahn hoch kommt, sieht man schon das große Schild und schaut, wenn man sich auf der Rolltreppe um dreht, direkt hinein.

Das Lenbachhaus am Königsplatz ist ja bekannt, aber den Kunstbau kannte ich noch nicht.
Weiterlesen