22. Woche – 22. Ort

Lokschuppen

Am Samstag war ich das erste Mal in Rosenheim im Lokschuppen. Zurzeit wird dort die Ausstellung Wikinger! gezeigt.

Schon vor dem Eingang steht ein großes Schiff, welches man auch betreten darf.

Die Ausstellung ist sehr schön aufgebaut. Es wird über die Schrift, das Leben, die Eroberungen, Handel und Plünderungen und über das Ende der Wikinger erzählt.
Es gibt viele Stationen an denen man über einen Videoguide wissenswertes erfährt oder man auch selbst aktiv etwas tun kann, zum Beispielen seinen Namen in Runenschrift schreiben oder ein Wikinger Schwert anfassen. Ideal auch für Kinder.

IMG_5666.JPG

Interessant fand ich auch die Irrtümer die über sich über die Wikinger verbreitet haben. Dazu gab es immer wieder Tafeln die diese beschreiben und auch wiederlegten. Wie zum Beispiel, dass Wikinger groß und rotblond sind. Das waren sie nämlich gar nicht, sondern kleiner als wir heute…

Der Mittelpunkt der Ausstellung ist eine Nachbildung eines Wikingerschiffes. Dieses kann man umrunden oder auch von einer Brücke aus von oben anschauen.

Um sich kurz auszuruhen gibt es einen Videofilm anzuschauen und ein total entspannendes Mythenkino, in dem Sagen erzählt werden und dass, in einem abgedunkeltem Raum auf Sitzsäcken und mit Videoinstallationen.

Auch wenn Rosenheim nicht ganz so nah ist, ich kann es Euch wärmstens empfehlen mal im Lokschuppen bei den Wikingern vorbei zu schauen. Das Wetter ist ja auch gerade ideal dazu geeignet. Bis 4.12. ist die Ausstellung noch geöffnet.

Alles liebe,

Yvonne

Anfahrt: Mit dem Auto oder dem Zug beides ca. 1 Stunde
Eintritt: 14,50 Euro + Videoguide 6,25 Euro

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s