8. Woche – 8. Ort

Maximiliansanlagen – Englischer Garten Südteil
Den Englischen Garten mit dem Kleinhesseloher See, Chinesischen Turm und Monopteros kennt wohl fast jeder. Weniger bekannt ist wohl der nördliche Teil mit der blauen Brücke, dem neuen Amphitheater und dem Biergarten Hirschau. Nur der Aumeister am äußeren nördlichen Ende wird durstigen Radlern und Wanderern ein Begriff sein.
Es gibt aber auch noch einen zentral in München gelegenen Teil vom Englischen Garten, bei dem mir gar nicht bewusst war, das dieser dazu gehört. Und zwar die Maximiliansanlagen.
 Diese beginnen am Gasteig und ziehen sich oberhalb der Isar entlang bis zur St. Georgs-Kirche.
Die meisten kennen und gehen wohl den Weg über die Ludwigsbrücke und dann links direkt an der Isar entlang. Geht man jedoch noch ein paar Meter weiter, am Müller’schen Volksbad vorbei und erst an der St. Nicolaikirche links, entgeht man dem Trubel und den Menschenmassen.


Da dieser Weg ein wenig erhöht über dem Isarufer liegt, hat man hier eine tolle Sicht über die Stadt. Mit Blick auf St.Lukas und auch die Frauenkirche ist in der Ferne auszumachen.

IMG_3877
Nach einer Weile taucht dann auch schon das Maximilianeum, der Bayrische Landtag auf. Ich empfehle Euch oben herum und dann auf der anderen Seite wieder in den Park zu gehen.

Denn auch hier sind sehr wenig Menschen unterwegs und man glaubt fast nicht, tatsächlich mitten in München.
Die Parkanlage erstreckt sich weiter Richtung Osten, vorbei am Ludwig II. Denkmal und unweigerlich kommt man irgendwann am Friedensengel vorbei.

Am Europaplatz überquert man die Straße und ist bald wieder fast allein unterwegs. Vorbei am Achtersee kann man sich, wenn es das Wetter zulässt, noch auf eine Bank in die Sonne zum ungestörten Lesen setzen.

Ganz am Ende des Parks kommt man dann an der schon eingangs erwähnten St. Georgs-Kirche und dem Pater-Delp-Denkmal vorbei.

Wenn man dann Richtung Mauerkirchner Straße geht, gibt es gleich zwei Cafés zur Auswahl. Zum einen das Backspielhaus oder das Catwalk. Im zweiten kann ich das Frühstück sehr empfehlen und es gibt davor eine Terrasse.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, auch wenn das Wetter nicht mehr ganz so schön ist  wie gestern.

Alles liebe, Yvonne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s