Hochschule für Musik und Theater – Neujahrskonzert

Neben meinen neuen Plätzen die ich in München erkunde, werde ich auch ab und an mal darüber schreiben, was es sonst noch so in dieser wunderschönen Stadt zu erleben gibt.

Gestern war ich zum Beispiel das erste mal in der Hochschule für Musik und Theater. Irgendwer hatte mir irgendwann mal davon erzählt und ich habe mich auf der Internetseite für den Newsletter angemeldet.

Ende des Jahrs dann, wurden in diesem die Veranstaltungen für 2016 angekündigt. Unter anderem das Neujahrskonzert. Das Line-up (Neudeutsch für Programm 🙂 ) klang interessant und das ganz kostet tatsächlich nur 10 Euro.

IMG_3445
Der Große Saal

Verdrängt hatte ich nur irgendwie, das freie Platzwahl ist. 7 Minuten vor Beginn um 19 Uhr, waren deshalb nur noch Plätze in der ersten Reihe zu haben. Was ja eigentlich gut klingt, aber im Großen Saal der Musikhochschule, sitz man den Musikern zu Füßen. Aber nach einer Weile fand ich es gar nicht mehr so schlimm.

IMG_0005
Programm

Vor allem der dirigierende 21 jährige Pianist Alexander Blettenberg hat mich beeindruckt.

IMG_3443
Alexander Blettenberg am Klavier

Aber auch der eigentliche Dirigent war wirklich toll. Der hat zwischen den Stücken kleine Geschichten über die jeweiligen Komponisten erzählt und zum Schluss mit seinem Dank an „die jungen Musiker, die mit Freude und Leidenschaft musizieren“ genau das ausgedrückt, was ich beim Zuhören empfunden habe.

IMG_3446

Ich kann jedem, der klassische Musik mag, nur empfehlen mal bei einem Konzert in der Musikhochschule vorbei zu schauen. Aber rechtzeitig Karten besorgen, da bei dem Preis und der Qualität natürlich die Nachfrage sehr hoch ist. Hier noch der Link zur Internetseite.

Alles liebe, Yvonne

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s